/Stellenmarkt
Stellenmarkt 2019-12-28T14:08:47+01:00

Der Fachverband Drogen- und Suchthilfe e.V.sucht zum 01.04.2020:

für die Thüringer Fachstellen im fdr+Büro Erfurt

  • einen/e Leiter*in (m/w/d)
  • in Teilzeit (30 Stunden/Woche)
  • zunächst befristet für 12 Monate

Die ausführliche Stellenausschreibung finden Sie hier.

Die Thüringer Fachstelle GlücksSpielSucht des Fachverbandes Drogen- und Suchthilfe e.V. sucht zum 01.02.2020:

  • einen/e Fachreferent*in (m/w/d) im Fachbereich Glücksspielsucht
  • in Vollzeit

Die ausführliche Stellenausschreibung finden Sie hier.

Stellenanzeigen des Vereins für Sozialmedizin Stade e.V.

Der Verein für Sozialmedizin Stade e.V. begleitet und unterstützt Menschen mit einem differenzierten Angebot (sozial, therapeutisch und medizinisch) auf ihrem Weg in ein suchtmittelfreies, selbstbestimmtes und teilhabeorientiertes Leben.

Ab sofort wird gesucht:

  • ein/e Sozialpädagog*in (m/w/d) für die Sozialpädagogische Familienhilfe
  • in flexibler Teilzeit.

Die ausführliche Stellenausschreibung finden Sie hier.

Ebenfalls ab sofort wird gesucht:

  • ein/e Sozialarbeiter*in (m/w/d) – Diplom oder BA/MA
  • eine/n Heilerziehungspfleger*in (m/w/d)
  • eine/n Erzieher*in mit Erfahrung in der Erwachsenenarbeit
  • für das Ambulant Betreute Wohnen
  • mit einem Stundenumfang von 19,25 Wochenstunden.

Die ausführliche Stellenausschreibung finden Sie hier.

Zum 01.12.2019 (oder später) wird gesucht:

  • ein/e Sozialarbeiter*in (m/w/d) – Diplom oder BA/MA
  • in Vollzeit
  • für die Fachstelle für Sucht und Suchtprävention in Stade.

Die ausführliche Stellenausschreibung finden Sie hier.

Die Thüringer Landesstelle für Suchtfragen e.V. in Erfurt sucht zum 01.01.2020:

  • einen/e Referent*in (m/w/d) für die Fachstelle Crystal Meth
  • in Teilzeit.

Die ausführliche Stellenausschreibung finden Sie hier.

Die Fachstelle für Sucht, Suchtprävention und psychosoziale Beratung des VBS e.V. (Cuxhaven) sucht zum 01.01.2020 (oder früher):

  • eine/n Sozialpädagog*in (Dipl./B.A.) als Suchttherapeut*in
  • in Voll- oder Teilzeit
  • unbefristet.

Die ausführliche Stellenausschreibung finden Sie hier.

Das Suchthilfezentrum Gießen e.V. – innovative Suchtarbeit – sucht zum 01.01.2020 eine/n Geschäftsführer*in.

Das SHZ Gießen ist ein ambulantes Suchthilfezentrum für Betroffene, Angehörige und Bezugspersonen, schwerpunktmäßig für Personen aus Stadt und Kreis Gießen. Die Einrichtung bietet  Beratung und Behandlung für Personen mit stoffgebundenen und nichtstoffgebundenen Suchtproblemen in einem breiten Spektrum von Hilfen .

In der Altersnachfolge des jetzigen Geschäftsführers wird zum 01.01.2020 gesucht:

  • eine/n Geschäftsführer*in
  • Studienabschluss Soziale Arbeit M.A., Psychologie M.A. oder vergleichbares
  • mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von mindestens 30 Std./Woche (TVöD 13).

Die ausführliche Stellenausschreibung finden Sie hier.

Mehr Stellenangebote bei KONTUREN

Die Online-Zeitschrift KONTUREN bietet regelmässig Stellen in der Suchthilfe an!

vista Berlin sucht immer

vista ist ein gemeinnütziger Verbund für integrative soziale und therapeutische Arbeit mit dem Schwerpunkt Suchtarbeit. Mehr als 200 vista-Mitarbeiter*innen machen sich gemeinsam dafür stark, Menschen mit Suchtproblemen und deren Angehörigen neue Perspektiven aufzuzeigen.