Im Workshop „Gewalt – Trauma – Sucht“ am 26.09.2016 in Potsdam ging es um das Erkennen und Verstehen von Zusammenhängen von Gewalt – Trauma – Sucht bei Frauen. Im Mittelpunkt standen gezielte Unterstützungsmöglichkeiten für Fachkräfte: Wie sieht angemessene Beziehungsgestaltung in der Praxis aus? Was braucht es dazu an diagnostischem und interventivem Wissen? Welche Stolpersteine sind dabei zu erwarten? Im Workshops wurden Grundlagen und besonders häufige Fallstricke vorgestellt und entlang der Fragen und Erfahrungen der Workshopteilnehmer*innen diskutiert. Der Workshop war eine Fortsetzung der Fachtagung aus dem Jahr 2014. Die Beiträge des Workshops 2016 und der Fachtagung 2014 können Sie sich online ansehen.